Nosoden-Therapie

Nosoden-Therapie

Nosoden sind homöopathisch aufbereitete Mittel, die das Immunsystem oder kranke Organe mit ihrer enthaltenen Krankheitsbotschaft stimulieren. Hierdurch sollen Krankheiten zur Heilung gebracht und Giftstoffe ausgeschwemmt werden.

Nosoden werden als Fertigarzneimittel oder aus Stoffen, die aus dem eigenen Krankheitsgeschehen entnommen und dem Körper in aufbereiteter Form wieder zugeführt werden, verabreicht.
Sie werden in den bekannten homöopathischen Potenzen eingesetzt.
Darreichungsform erfolgt, wie in der Homöopathie, durch Globuli.

Die für Sie heilsame Nosode wird von mir ausgetestet und die richtige Potenz festgelegt. Nosodentherapie ist für alle Patientengruppen geeignet.

Nosodentherapie kann als Allein- oder Begleitherapie angewandt werden.